Herzlich Willkommen

Mein Beruf ist meine Leidenschaft!

Ein Hörsystem ist heute viel mehr als eine einfache Hörhilfe. Es ist ein aktiver Beitrag zu einer verbesserten Lebensqualität.

Um diesen Anspruch erfüllen zu können, ist eine individuelle Anpassung an Ihren Höralltag unumgänglich. Als kompetente und zertifizierte Partnerin an Ihrer Seite freue ich mich, Sie auf diesem Weg zu begleiten.

Als Hörgeräteakustikmeisterin sorge ich zudem für den optimalen Schutz ihrer Ohren z.B. auf der Arbeit oder im Schwimmbad und unterstütze nicht zuletzt Musiker beim Erhalt eines ihrer wichtigsten Werkzeuge, ihres Gehörs.

Gemeinsam für den Klang Ihres Lebens!

Kontakt

Über Mich

Biographie

Ich bin in Lippstadt geboren und aufgewachsen. Im Jahr 2000 begann ich die Ausbildung zur Hörgeräteakustikerin in München und schloss sie im Jahr 2003 mit dem Gesellenbrief ab.

In Aachen trat ich meine erste Gesellenstelle an. Nach 2 Jahren, in denen ich viele Erfahrungen sammeln konnte, bekam ich meine erste eigene Filiale, die ich zunächst mit einer Ausnahmebewilligung leitete.

Zur gleichen Zeit begann ich berufsbegleitend mit der Meisterschule und erhielt Anfang 2007 meinen Meisterbrief. Nach insgesamt 9 Jahren in Aachen zog es mich schließlich zurück in meine Heimat, Lippstadt. Hier begleitete ich die Neueröffnung eines Fachgeschäftes welches ich bis Anfang 2015 leitete.

Mein Hauptgrund für den Schritt in die Selbständigkeit ist, dass ich meinen Beruf leidenschaftlich gern mache und so nun alle Möglichkeiten habe auch meine Kunden jeden Tag für das Wunderwerk Ohr zu begeistern! Besonders wichtig ist mir hierbei eine transparente Arbeitsweise die den individuellen Kundennutzen und die Verbesserung der Lebensqualität in den Mittelpunkt stellt.

Ich freue mich sehr darauf sie nun in meinem eigenen Geschäft, in den Räumen von Optik Holz, begrüßen zu dürfen.

Hörsysteme

Hören und Hörsysteme

Da ein Hörverlust keine Schmerzen verursacht kann er lange ignoriert werden. Fällt er doch auf, werden häufig andere Gründe für das schlechte Verstehen herangezogen („die sprechen alle undeutlich“). So kommt es, dass viele Menschen im Durchschnitt 7 – 10 Jahre zu spät beginnen, sich um ihren Hörverlust zu kümmern. Die Hörentwöhnung hat bereits begonnen. Hörsysteme sind ein Produkt, das vielen Menschen zu deutlich mehr Lebensqualität verhelfen könnte. Trotzdem lehnen immer noch sehr viele Menschen das Tragen eines Hörsystems ab. In den meisten Fällen ohne es jemals ausprobiert zu haben! Hören ist sehr subjektiv, das heißt, jeder Mensch hört anders. Zwar kann der Hörverlust messtechnisch bestimmt werden, nicht jedoch der individuelle Hörgeschmack. Auch die täglichen Anforderungen an ihr Gehör hängen von vielen Faktoren ab, zum Beispiel vom beruflichen und familiären Alltag oder ihren persönlichen Hobbys.

Aus diesem Grund beginnt ihre Hörsystemversorgung mit einer für Sie maßgeschneiderten Beratung.

Neue Technologien ermöglichen es heutzutage Hörsysteme anzubieten, die sowohl in technischer als auch in ästhetischer Hinsicht nicht mit den Hörgeräten von früher zu vergleichen sind. Sie sind nach außen hin wenig sichtbar und für den Träger kaum zu spüren. Obwohl die Geräte in den letzten Jahren immer kleiner geworden sind, haben sich die technischen Möglichkeiten vervielfacht. So sind Hörsysteme zum Beispiel in der Lage, Sprache von Störsignalen zu unterscheiden. Auf diese Weise können Hintergrundgeräusche abgemildert und ein deutlich verbessertes Sprachverständnis erreicht werden.

Um die für ihren täglichen Höralltag optimale Hörlösung zu finden, bekommen Sie die Möglichkeit verschiedene Hörsysteme zu Hause, in ihrem persönlichen Umfeld, zu testen.

Zum 01.11.2013 haben die gesetzlichen Krankenkassen die Festbeträge für Hörsysteme erhöht. Mit der Erhöhung sind auch die Mindestanforderungen an die Hörsysteme gestiegen. Somit weisen auch sogenannte Festbetragshörgeräte heutzutage eine solide Qualität auf.

Nach einer erfolgreichen Hörsystemanpassung empfiehlt es sich den HNO Arzt zu einer Abschlusskontrolle aufzusuchen. Ein Hörsystem ist eine Anschaffung, die sie tagtäglich begleitet. Um auch auf lange Sicht die Freude an der neugewonnenen Lebensqualität erhalten zu können, sollten Sie ihre Hörsysteme regelmäßig warten lassen. Dabei können wir ebenfalls ihr Gehör überprüfen und die Systeme, falls notwendig an Veränderungen anpassen, auch wenn sie ihre Hörsysteme nicht von uns erhalten haben.

Wunderwerk Ohr

Unsere Ohren sind unser empfindlichstes Sinnesorgan. Sie können kaum hörbare Geräusche genauso verarbeiten wie sehr laute. Sie sind als erstes voll ausgewachsen und funktionsfähig (ca. 18. Schwangerschaftswoche). Sie nehmen ihre Tätigkeit somit bereits im Mutterleib auf. Sie begleiten uns unser Leben lang und stellen in der Regel auch als letztes Sinnesorgan ihre Funktion ein. Im Laufe der Entwicklungsgeschichte des Menschen war es lebensnotwendig Geräusche hören und beurteilen zu können. Nur wenn das Gehörte als bekannt und unbedenklich bewertet werden konnte, durfte der Mensch entspannen. Wurde etwas Unbekanntes registriert, musste er sich auf eine eventuell gefährliche Situation einstellen und blitzschnell reagieren.

Unsere sogenannte "selektive Wahrnehmung" ermöglicht uns aber auch Klänge, die als nicht so wichtig eingestuft werden, in den Hintergrund zu verdrängen. Im täglichen Leben helfen unsere Ohren uns im Umgang mit anderen Menschen. In der Sprache schwingen immer auch Stimmungsinformationen mit, es zählt nicht nur, was gesagt wird, sondern auch „wie“ es gesagt wird. Ein ironischer oder wütender Unterton passt z.B. nicht zu einer Liebeserklärung.

Eine weitere Fähigkeit unserer Ohren ist die "räumliche Wahrnehmung". Die uns ermöglicht schnell zu erkennen aus welcher Richtung zum Beispiel ein Auto kommt, auf welchem Baum ein Vogel singt oder von wo wir angesprochen werden. Wir können unsere Ohren nicht willentlich abschalten, sie sind normalerweise immer empfangsbereit (auch im Schlaf). Das heißt aber auch, dass sie unter Umständen in Situationen arbeiten, die nicht gut für sie sind, nämlich überall dort, wo Lärm herrscht. Da unsere Umwelt immer lauter wird, wird es auch immer wichtiger für unsere Ohren zu sorgen, sie zu schützen und sie regelmäßig zu überprüfen.

Ein Hörtest dauert ca. 15 min und ist kostenfrei und unverbindlich.

Die Meßergebnisse schauen wir uns im Anschluss gemeinsam an und werten sie aus. Wir besprechen unverbindlich, ob Handlungsbedarf besteht und wenn dem so ist, welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Denn je mehr Ihre Ohren nach lassen, desto größer werden die Auswirkungen auf die zwischenmenschliche Kommunikation, die sozialen Kontakte und letztendlich auf die Lebensqualität.

Ganz gleich ob Sie ein Hörsystem benötigen, einen Gehörschutz wünschen, oder eine Optimierung Ihrer bestehenden Hörsystemversorgung, ich unterstütze Sie gerne.

Zubehör / Gehörschutz

So vielfältig unsere akustische Umgebung ist, so vielfältig ist auch das Zubehör rund um das Gehör. Im Wesentlichen lässt es sich in drei Bereiche unterteilen:

Zubehör um die Leistung /den Einsatzbereich der Hörgeräte zu verbessern:

Drahtlose Anbindungen um das Fernsehen, Telefonieren, Musik hören etc. zu verbessern und zu vereinfachen gibt es von fast jedem Hersteller. Per Funk oder Bluetooth können die Hörsysteme ganz einfach an die jeweiligen Endgeräte angekoppelt werden.

Kopfhörer und Kinnbügel können auch per Induktionsspule direkt an die Hörsysteme angeschlossen werden.

Zubehör unabhängig von Hörgeräten

Lichtsignalanlagen und Vibrationsgeräte für verschiedenste Einsatzzwecke erleichtern den Alltag, da sie wichtige Töne seh- und fühlbar machen.

Mithilfe von Kopfhörern und Kinnbügeln werden Fernsehen und Musikhören wieder zum Genuss.

Pflegeprodukte

Die Benutzung von Pflegeprodukten kann die Lebensdauer von Hörgeräten deutlich verlängern.

Hier gibt es für alle Versorgungsarten abgestimmte Produkte zur Reinigung und Trocknung.

Leistungen/Service

Hörsysteme

      • kostenloser Hörtest
      • persönliche Hörberatung
      • indivduelle Hörgeräteanpassung
      • individuelle Tinnituslösungen
      • Fernseh- und Telefonverstärker
      • Lichtsignalanlagen und Vibrationswecker
 

Persönliche Beratung

      • Haus- und Heimbesuche
      • individuelle Tinnituslösungen
      • unverbindliche Ausprobe von Hörsystemen
      • Nachoptimierung und Wartung auch von Fremdgeräten
      • Zubehör und Pflege für Ihr Hörsystem

Gehörschutz

      • individuelle Lärmschutzberatung
      • maßangefertigter Gehör- und Schwimmschutz
      • In-Ear-Monitoring
      • ICP-Anpassung Weltweit erstes Hörsystem mit Zulassung für den Einsatz am Lärmarbeitsplatz

Kontakt

Liegt Ihr Wunschtermin außerhalb unserer Öffnungszeiten oder haben Sie weitere Wünsche und Fragen?

Dann rufen Sie uns an unter: 02523-95.49.074 oder schreiben Sie hier eine Nachricht. Wir freuen uns Ihnen helfen zu können.

TOP